Konferenzdolmetschen

 Deutsch – Französisch

Französisch – Deutsch

Englisch – Französisch

 

Dolmetschen für Konferenzen, Tagungen, Schulungen, Seminare, Firmenbesichtigungen, Sitzungen oder Geschäftsessen, Vernissagen usw., alleine oder im Team, in einer Dolmetschkabine, mit tragbarer Führungsanlage oder nur mit Stift und Notizblock – gemeinsam mit Ihnen ermittle ich die ideale Lösung für Ihren Bedarf.

 

Die verschiedenen Arten des Dolmetschens


Simultandolmetschen

Dies ist die bekannteste und häufigste Art des Dolmetschens. Wie der Name bereits sagt, handelt es sich um eine simultane – zeitgleiche – Wiedergabe der Aussagen eines Redners oder einer Rednerin. Die Dolmetscher arbeiten jeweils zu zweit in einer schallisolierten Kabine und wechseln sich etwa alle 30 Minuten ab.

 

Diese Form des Dolmetschens ist unabdingbar für Konferenzen und Kongresse und erfordert die Unterstützung eines Tontechnikers vor Ort.

 

Können keine Kabinen eingesetzt werden, bietet sich als Alternative eine tragbare Führungsanlage (auch „Flüsteranlage“ genannt) an. Diese besteht aus drahtlosen Sendemikrofonen für die Vortragenden und die Dolmetscher sowie Empfangsgeräten für die Zuhörerinnen und Zuhörer. Die Dolmetscher befinden sich dabei im selben Raum, in dem auch die Veranstaltung stattfindet. Diese Lösung ist daher nur bei einer geringen Anzahl Teilnehmender und für eine beschränkte Zeitspanne geeignet.

 

Simultandolmetschen kann auch in Form von Flüsterdolmetschen erfolgen: Die Dolmetscherin oder der Dolmetscher „flüstert“, bzw. spricht die Übersetzung leise ins Ohr der Zuhörenden (höchstens zwei Personen). Diese Form kommt ausschließlich für kurze Treffen mit wenigen Teilnehmenden in Frage.

 

Konsekutivdolmetschen

Bei dieser Dolmetschform befindet sich der Dolmetscher oder die Dolmetscherin neben der vortragenden Person und gibt deren Aussagen zeitversetzt wieder. Die Größe der Zuhörerschaft ist unbeschränkt. Der Redner oder die Rednerin hält regelmäßig inne, damit übersetzt werden kann. Diese klassische Form des Dolmetschens eignet sich besonders für offizielle Reden, aber auch für Pressekonferenzen oder Schulungen.

 

Bitte beachten Sie: Da die Übersetzung nach der Originalrede erfolgt, muss die Dauer der Verdolmetschung (ähnlich lang wie die Originalrede) berücksichtigt werden.

 

Verhandlungsdolmetschen

Hierbei unterstützt die Dolmetscherin oder der Dolmetscher die Kommunikation zwischen zwei Gesprächspartnern, die je eine andere Sprache sprechen, zum Beispiel bei einem Geschäftsessen oder einem Interview.

 

Auch bei dieser Form verdoppelt sich die Gesprächszeit durch die Verdolmetschung nahezu – ein Faktor, der nicht vernachlässigt werden darf!

Neueste Dolmetscheinsätze

  • Landtag von Baden-Württemberg: Informationsreise des Ausschusses für Europa und Internationales in die Regionen der 4 Motoren – Gespräche mit Vertretern des Regionalrats Auvergne-Rhône-Alpes
  • Internationale wissenschaftliche Tagung: Karriere des Begriffs Gemeinschaft in den Sozialwissenschaften
  • Deutsch-Französisches Kolloquium „Energieeffiziente Gebäude und Bauqualität“
  • Seminar zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz (Stahlindustrie)
  • Transferaudit (Hersteller von Medizinprodukten)